GEDANKEN

In Gedanken habe ich schon Tausend Briefe geschrieben,
mit Wunderschönen Worten,
die nur Dir gehören.
In Gedanken habe ich schon so oft mit dir gesprochen
und Dir gesagt was ich für Dich empfinde.
In Gedanken habe ich Dich
schon oft zärtlich berührt,
Deine Wärme gespürt und mir
mein Leben ausgemalt mit Dir so Wunderbar.
Jetzt sitze ich hier und wieder versuche ich,
Dir alles näher zu bringen.
Doch die Realität macht mir Angst,
und ich flüchte vor ihr in meinen Gedanken....

-------------------------------------------------------------------------------

AN DICH

Dieses Gedicht soll für dich sein und keinen anderen.
Als wir und das erste mal trafen uns ansahen und lächelten spürte ich sofort ein Vertrauen zu dir.
Komisch wir kannten uns nicht einmal, aber trotzdem wollte ich in deiner nähe sein und dich besitzen für mich ganz allein.
Jetzt ist mir klar das es Liebe auf den ersten Blick war,
denn cih denke immer sehr viel an Dich...
...Ich hoffe Du genauso an mich!

Denn Ich Liebe Dich!

Vergebliche Liebe

Die Sonne scheint ein wundervoller Tag bricht an.
Doch nicht bei mir!
Die Sonne brennt in meine rot gweinten Augen,
in mir tobt ein Sturm der Verzweiflung.
Die Dunkelheit will nicht weichen.
Und Warum?!
Weil DU der einzige Mensch bist,
den ICH Liebe.
Und-weil SIE der einzige Mensch ist, denn Du Liebst!


--------------------------------------------------------------------------------

Abschied?

Ein letztes Mal nimmst Du mich in Deine Arme.
Ich habe Angst, dich loszulassen.
Habe Angst, dass es das letze Mal war.
Will dich nicht gehen lassen.
Will das die Zeit stehen bleibt.
Tränen fließen über mein Gesicht.
Ein letztes Mal schau ´ich Dir hinterher.
Sehe, wie Du im Haus verschwindest.
Ich frage Mich ständig:
War das der Abschied für immer?
Gibt es noch eine Chance.
Dich wieder in meine Armen halten zu können?
Ich weiß es nicht...

-------------------------------------------------------------------------------

Es ist Zeit

Irgendwann ist es Zeit,
über eine Beziehung nachzudenken.
Dann, wenn sich Missverständnisse häufen.
Wenn man sich nicht mehr blind vertrauen kann.
Wenn man die Zärtlichkeiten des anderen
nicht merh genießen kann.
Wenn man nicht mehr alles für den anderen tun würde.
Sind wir wirklich Glücklich?!
Ich glaube, es ist Zeit...

------------------------------------------------------------------------------